Prix Vetropack 2016

Der  Prix Vetropack 2016 wurde von der Vetropack AG an den Produzenten des am höchsten bewerteten Schweizer Weissweins einer Hauptrebsorte vergeben. Der Preisträger kann eine Vetropack-Flasche in Zusammenarbeit mit dem Vetropack-Design-Team nach seinen Wünschen personalisieren lassen. Gewinner der hochkarätigen Auszeichnung ist dieses Jahr der Produzent des Merveille des Roches 2015 Chablais AOC, die Kellerei Les Celliers du Chablais SA, Aigle. 

Der Siegerwein ist ein im Edelstahltank ausgebauter Chasselas, gewonnen aus Trauben, die auf kiesigen Böden an den Hängen ob Aigle und rund um das Schloss reiften. Er zeichnet sich im Bouquet aus durch seine intensiven Duftnoten von Apfelblüten und Mandeln. In den harmonisch zusammengefügten Aromatönen spiegelt sich die Vielfalt der Terroirs in den höheren Lagen über der «Hauptstadt» des Chablais. Auf der Zunge zeigt sich die frische Frucht, um sich darauf im Gaumen in einem runden, eleganter Körper generös auszubreiten. Als «typisch Chablais» darf man schliesslich auch den mineralischen Abgang bezeichnen. Wie Luis Nunez, der Oenologe der Kellerei «Les Celliers du Chablais», erklärt, ist der mit dem Prix Vetropack gekrönte Wein geprägt von den ausserordentlichen Qualitäten des grossen Jahrgangs 2015. Noch selten hätte derart gesundes und reifes Traubengut gekeltert werden können.

Der Prix Vetropack geht im 2016 an Les Celliers du Chablais SA, Aigle. Frau Christine Arnet, Leiterin Marketing & Verkauf Vetropack AG überreicht den hochkarätigen Sonderpreis an Luis Nunes, Önologie und Riccardo Mattei, Direktor Les Celliers du Chablais SA.

Zürcher Wein-Ausstellung

expovinaPRIMAVERA

IWPZ